Startseite über mich Bücher Termine Kontakt Links Impressum suchen
 
Am 16. Oktober 2015 las ich zum 7. Wilsdruffer
Leseherbst aus dem Zyklus "Der Bibliophilen-Abend". Die Lesung war ein voller Erfolg und diente nebenbei eindrucksvoll und in erfreulicher Weise unserem bibliophilen Anliegen, Kenntnisse über Geschichte und Gegenwart des Buches zu verbreiten. Vor ca. 40 Zuhörern trug der Autor zwei Geschichten vor - aus dem ersten Band „Der Bibliophilen-Abend“ die Geschichte vom Bücherleben und die Titelgeschichte des zweiten Bandes „Die Magie der Bücher“, die mit großer Begeisterung aufgenommen wurden. Das wurde auch durch zahlreiche Fragen zur Bibliophilie im Allgemeinen und den Geschichten aus dem "Bücherreigen" im Besonderen deutlich, die im Anschluss an die Lesung gestellt wurden. Zum Abschluss hatten die Hörer die gern genutzte Gelegenheit, einige Bücher käuflich zu erwerben, am gefragtesten war der Sammelband „Geschichten aus der Bücherkiste“, der den ersten und zweite Band enthält.
 
 
____________________________________________________________________________
  


Am 3. November fand eine Lesung in der Spielbühne Freital, ein skurriler Veranstaltungsort in einem ehemaligen Fabrikgebäude statt. Auch diese war ein voller Erfolg, wenn auch nicht vor ganz so vielen Zuhörern, dafür aber bei einem jüngeren Publikum. Ich war erstaunt, wie interessiert die Zuhörer an der Bibliophilie waren und wie wenig Vorstellungen sie von unserer Leidenschaft haben. Der Frageteil im Anschluss war beinahe länger als meine Lesung „Der Magie der Bücher“.
____________________________________________________________________________
  

Lesung am 03.02.16 im Lions Club Königsbrück

 

Im Rahmen unseres Jahresprogrammes habe ich unseren Mitgliedern durch eine Lesung einen Einblick in meine schriftstellerische Tätigkeit verschafft. Die Liebe zum Buch, dargestellt in der Trilogie "Bibliophilen-Abend", war Gegenstand des Abends und wurde mit Begeisterung von ca. 25 Zuhörern aufgenommen. Für mich erfreulich und zum wiederholten Male, fand vor allem die Ausdrucksweise meiner Geschichten Gefallen, die von einem erwählten und die Aufmerksamkeit erheischenden Sprachstil zeugen. So die Verlautbarung einiger Zuhörer. Auch konnte ich wieder zahlreiche Bücher an den Mann bringen und so die Liebe zu den Büchern verbreiten helfen.

 


Fotos © Dr. Fritz-Bertram Fiedler

____________________________________________________________________________
  

Lesung am 01.03.2017 im Lions Club Königsbrück:

Großer Heiterkeit erfreute sich im ersten Teil die Erzählung "Die Versicherung," die demnächst gemeinsam mit weiteren 11 Geschichten unter dem Titel "Kaleidoskop einer Leidenschaft" im Franzius Verlag erscheinen wird. Der zweite Teil meines Vortrages gehörte dem Anlesen zum "Vermächtnis der Bücher", dessen einprägsamer Stil bei den Zuhörern erfreulichen Zuspruch fand und die Neugier auf den Ausgang der Geschichte weckte. Zahlreiche Buchverkäufe rundeten den Abend für den Autor ab.
 

Fotos © Dr. Fritz-Bertram Fiedler  
____________________________________________________________________________
  

Lesung am 07.03.2017, Open Mic Nite Freital:

Auch wenn es nur 15 Personen waren, die gestern Abend vor spärlicher Kulisse meiner Lesung aus dem Vermächtnis der Bücher beiwohnten, halte ich tapfer an meiner Idee fest, dem Geist der Bücher ein spannend Wort zu reden. - Man muss durch eine Wüste gehen, will man eine blühende Oase sehen -. P.S. Für Interessenten meiner Lesung am kommenden Samstag in der Stadtbibliothek Chemnitz (11.03.17) - Ich bin leider aus privaten Gründen verhindert.
 

Fotos © Steffen Petrenz  
____________________________________________________________________________
  
Lesung am 22. April 2017, Franzius Verlag in Bremen
 
"Hervorragend trug Harald Kugler aus dem "Vermächtnis der Bücher" vor und andächtig lauschten wir einer weiteren Geschichte (aus dem Kaleidoskop einer Leidenschaft), spannend und fast schon besser als jede Poesie."
____________________________________________________________________________
  
Lesung am 10. August 2017, Bielathal
 
Die gestrige Lesung in Bielatal zu meinen Büchern fand in einem grandiosem Rahmen mit Musik und eine Aquarell-Ausstellung der Bielaer Hobbymalerin Ute Nemitz statt. Gekommen waren über dreißig Interessenten und Zuhörer, die meinen spannenden und humorvollen Geschichten über die Bibliophilie folgten.

Fotos © Ingrid Morgenroth