Startseite über mich Termine Kontakt Links Impressum suchen
Im ersten Teil des Bibliophilen-Abend werden von einer Gruppe Bücherliebhaber in einem Separee bei Zigarre und Wein Geschichten über Begegnungen mit Büchern erzählt. Eine Widmung auf dem Vorsatzpapier führt zum Erbe eines Vaters und die Gier nach Büchern zu einem Opfer. Menschen finden über Texte zu ihrer Biografie oder zu Verhaltensänderungen. Es ist von Sammelleidenschaften die Rede und vom Reich der Märchen bis hin zu den Erinnerungen beim Schreiben eines Kataloges.

Im zweiten Teil des Bibliophilen-Abend, die „Magie der Bücher,“ werden von derselben Gruppe Bücherliebhaber im Separee Geschichten über den Einfluss von Büchern auf Leser, Sammler und Autoren erzählt. Der Verlust eines geliebten Buches führt eine Katastrophe herbei und ein anderes versetzt den Leser in einen Rausch. Während die Handlung einer Geschichte in das Reich der Sinne führt, erzählt eine andere von der Magie der Worte. Und ein überraschendes Ende findet schließlich die Titelgeschichte. Der dritte Teil des Bibliophilen-Abend beinhaltet den Versuch, den Geist der Bücher in einer alten Klosterbibliothek aufzuspüren. Calvin, der Bibliothekar des Klosters und sein Vorgänger Pater Jakobus sind ihm begegnet und dabei auf Hinweise zum Vermächtnis der Bücher gestoßen. Beiden erschließt sich in geheimnisvollen Situationen eine Überraschung mit Folgen.
Das Buch widmet sich der Schilderung eines Weges auf der Suche nach der Gefährtin eines Lebens, wie es schon Christian Wagner in seinem Gedicht „Die Geschlechter“ dargestellt hat.
Ist dies nicht ein frevles Schicksalswalten, Menschtum in zwei Teile zu zerspalten.
In zwei blut’ge Hälften zu zerreißen? Eine Mann, die andre Weib zu heißen …
Softcover 452 Seiten Softcover 260 Seiten Softcover 100 Seiten Softcover 164 Seiten
bestellen bestellen bestellen bestellen
        
In Gefährten der Seele wird das Schicksal eines Paares geschildert, dass an der Suche nach dem passenden Partner scheitert. Unerkannt führt ein Vagabund seine Dasein, wie es vielen, scheinbar gescheiterten, Existenzen passiert, die eines Tages ein Leben auf der Straße führen, weil etwas in ihrem Leben nicht zusammengepasst hat. Als Außenstehende fragen wir uns manchmal, wenn wir solchen Menschen begegnen, was ist mit ihnen geschehen, dass sie der Zivilisation entsagen.  Erzählt wird die Lebensgeschichte des Paares Clara und Anders Weisshaupt, die 1965 in der DDR beginnt und 1997 während eines Ausfluges in die Sächsische Schweiz eine jähe Wende erfährt. Zugleich geht es um einen Ausstieg aus der Konsumgesellschaft, den Umgang der Menschen mit der Natur und dem kritischen Umgang heutiger Werte. In den tolldreisten Geschichten werden die beiden Projekte „Kaleidoskop einer Leidenschaft“ und „Bücherweisen“ zu einem Buch zusammengefasst. In 24 Geschichten werden die Eigenarten, Ängste, Erfahrungen und Liebelein von Büchersammlern beschrieben und auf vergnügliche Weise erzählt. Es sind Schicksale der besonderen Art, wie man sie erlebt, wenn man sich einer Leidenschaft wie der Bibliophilie hingibt.
Im Darwin – Projekt wird nach der Vollständigkeit eines Manuskriptes gefahndet, dessen Teile drei Wanderer in verschiedenen Teilen Europas zunächst fanden und dann danach suchten. Bei diesem Manuskript handelt es sich um einen geheimen Text, der sehr an ein Manifest der Marktwirtschaft erinnert, in dem dessen Regularien diskutiert und beschrieben werden. Ein spannendes Buch, dass zudem das aktuellen Zeitgeschehen unter die Lupe nimmt.
Softcover 172 Seiten Softcover 112 Seiten Softcover 240 Seiten Softcover 224 Seiten
bestellen bestellen bestellen bestellen
        
In diesem Buch geht es nicht nur um die Macht und Auswirkungen der Menschlichen Gedanken, sondern auch um ihren Einfluss auf die heutige Gesellschaft, ihre Möglichkeiten und Gefahren.
Unter Leitung des Redakteurs Lion Frey werden die Geschichten von vier sehr unterschiedlichen Menschen erzählt, die auf eine sie prägende Vergangenheit zurückblicken.
Eine spannende Geschichte, die nicht nur zum Nachdenken anregt, sondern auch die „Kopfarbeit“ des Lesers positiv beeinflussen kann.
Erzählungen 
  Projekt befindet sich noch in Arbeit

In diesem Buch wird ein Blick in die Kinderstube der Menschheit entwickelt, als es noch keine Besitzstände und Glaubenskämpfe gab. Der Roman spielt im Urwald des Amazonas.
Softcover 256 Seiten Softcover 302 Seiten
Preis 15,49 €
   
bestellen
bestellen bestellen
        
    Aktuelles im Blog